Der Winter von seiner schönsten Seite
Der Winter von seiner schönsten Seite

Freizeitlinien im Amberg-Sulzbacher LandUnterwegs im Birgland, Veldensteiner Forst und Hirschbachtal499479339339Auerbacher-ErBildrechte für das Hintergrundbild bei Fam. Zuber. Nutzungsrecht für dieses Hintergrundbild auf der Website mit freundlicher Genehmigung von Fam. Zuber.

Skilanglauf im Winter oder besuchen Sie das Speedtreibhaus: das Rennwagenmuseum von Horst Linn. 

Grüß Gott und Herzlich Willkommen
im Hirschbachtal inmitten der Frankenpfalz im Winter 2020/2021.

Im Hirschbachtal (Oberpfalz), dem Tor zur fränkischen Schweiz, finden Sie alles, was Ihnen das Urlauber- und Naturliebhaber-Herz höher schlagen lässt. Die Gegend ist eine der ältesten Urlaubsregionen Deutschlands

 Auch bei schlechtem Wetter oder zur Winterszeit hat das Hirschbachtal einiges, vor allem auch für die Kleinen, zu bieten: z.B. Schmökern in der Gemeindebücherei Hirschbach mit 364 Sachbüchern, 815 Romanen/Jugendbüchern, 1789 Kinderbüchern und 349 Tonträger (MC und CD. Stand 2019).

Bildrecht bei Angelika Friedlein & Elke Reif.

Hirschbachtal und Frankenpfalz sind die urige Naherholungsregion für Naturliebhaber, Wanderer, Radler und Kletterer zu jeder Jahreszeit.

Sehenswert: Das Rennwagen-Museum SPEEDTREIBHAUS in Eschenfelden im Hirschbachtal.

Bildrechte bei Horst Linn. Hier zusammen mit Walter Röhrl

Für jede Wetterlage ist etwas geboten.

Das Hirschbachtal ist ein Landschaftsschutzgebiet, denn hier finden sich auch seltene und geschützte Pflanzen, wie der Frauenschuh und viele andere. Für die Frankenjura typisch sind die beeindruckenden Felsformationen und hohen Waldberge. Die Vielfalt der heimischen Flora entdeckt man auf dem Botanischen Lehrpfad. In die Welt seltener Orchideen läßt man sich am besten von der Naturführerin führen. Oder man erkundet den Bocksbühlweg, einen herrlichen Natur- und Landschaftsweg.

Veranstaltungen 2020/2021 folgen.                                    

Erste Crunner im Hirschbachtal unterwegs (Beitrag Juli 2020: www.crm-br.com)

CRUNNING – die neue Trendsportart. Im Hirschbachtal findet man dafür ideales Gelände.
CRUNNING – intensiver als nur Running….

Probier es aus ….Eine Trendsportart  und ein Workout nur für Trainierte… mit richtigem Schutz, vor allem an den Händen…

CRUNNING kommt von „Crawling“ (Krabbeln) und „Running“ (Rennen, Laufen) und wurde 2015 vom Australier Shaun McCarthy in Melbourne ins Leben gerufen, der dort den ersten CRUNNING Club gründete.

Wenn Du wissen möchtest, wie das geht, geh einfach auf die Mediathek des Franken Fernsehens (Datenschutzhinweis der Website des FrankenFernsehens bezüglich Cookies beachten) oder im Social Net recherchieren und sieh Dir an, wie es aussieht, wenn Erwachsene wieder anfangen zu Krabbeln.

Nicht für jeden, aber Spaß für Trainierte – vor allem in der Gruppe!

______________________________

Wichtige CORONA INFORMATIONEN
Verehrte Gäste, in CoronaZeiten stehen nicht alle Gastgeber, Gasthöfe und Quartiere zur Verfügung. Fragen Sie bitte vor Ihrem Ausflug stets beim Gastgeber telefonisch an. Bitte beachten Sie die Hygiene- und Abstandsanweisungen. Danke für Ihr Verständnis.

Stand Dezember 2020

______________________________

Mit der VGN 2020 ins schöne Hirschbachtal

Freizeitlinien im Amberg-Sulzbacher Land
Unterwegs im Hirschbachtal und Umgebung


Bildrechte

Das Hirschbachtal liegt im Nordwesten des Landkreises Amberg-Sulzbach und grenzt östlich an Mittelfranken an. Es geht vom Ossinger und der Hohen Zant im Osten bis hin zur Pegnitz im Westen. Die Städte Nürnberg, Regensburg und Bayreuth sind in etwa einer Stunde mit dem Auto erreichbar.

Bitte beachten Sie: Planen Sie Ihre Route vorab!
Im Hirschbachtal gibt es teilweise keinen Internetempfang.

Wanderkarten, Prospekte, Landkarten und Broschüren erhalten Sie größtenteils kostenlos im Rathaus in Königstein oder beim zuständigen Landratsamt.

Einen herrlichen Ausblick bietet Ihnen der Aussichtsturm auf dem Ossinger (653 Meter hoch) mit bewirtschafteter Hütte. Das Café Ossinger Blick der Familie Trautmann mit hausgemachten Kuchen vom Chef des Hauses und fränkischen Brotzeiten gibt es seit über vierzig Jahren (Lunkenreuth 12 in 92281 Königstein. Tel. 09665-532, Öffnungszeiten: Samstag/Sonntag ab 13.30 Uhr. Kann in Corona-Zeiten abweichen. Bitte zuvor anfragen).

Hirschbach gehört zur Verwaltungsgemeinschaft Königstein.

Informationen zur Verwaltungsgemeinschaft Königstein.

Erster Bürgermeister seit 1. Mai 2020 ist Hermann Mertel.
Wir wünschen Herrn Mertel viel Erfolg in seinem neuen Amt.
2. Bürgermeister: Herr Stefan Steger

Auf dieser Seite möchten wir Sie rundum informieren über unsere zahlreichen Möglichkeiten der Freizeitgestaltung und einen Überblick geben über unsere Gasthöfe und Ferienwohnungen.

Kletterer besteigen einmalige Klettersteige und imposante Felsengruppen wie die Jurafelsen in zahlreichen Schwierigkeitsgraden.

Wanderer und Naturliebhaber erkunden mehr als 200 km gut markierte Wanderwege, darunter auch den Ziegen-Weg und den geheimnisvollen Höhlen-Rundweg für unsere Höhlenforscher

Wem das noch nicht genug ist, der geht Radfahren oder Mountainbiken – auf Grund der  Geologie finden Mountainbiker anspruchsvolle Strecken -, Schwimmen oder Badespass für Groß und Klein in unserem Terrassenbad oder im Königsteiner Naturbad (wird aus Quellwasser gespeist), Kanu und Kajak fahren auf der Pegnitz, Reiten im Gelände oder in der Halle, Bogenschießen im 3D-Bogenparcours. 

Das Hirschbachtal im Wandel der Jahreszeiten

Bildrechte

Hirschbach ist zu jeder Jahreszeit einen Ausflug wert!



Schlagwort-Schnellsuche

3D Bogenparcours am Geierfelsen (1) abwechslungsreichen Abenteuerurlaub (1) Ausstellung Zinnfiguren (1) Beizjagd (1) Biergarten (2) bizarre Felslandschaften (1) Bogenschießen (1) Bogenschießen beim Elsabauern im Hirschbachtal (1) Bogenverleih bei Toms Kanuverleih (1) Buchen Sie einen Schafkopfkurs für Anfänger im Urlaub (1) Der Falkner richtet Greifvögel ab. (1) Falknereischauen (1) Familienurlaub im Hirschbachtal (1) Familienurlaub und Bogenschießen im Hirschbachtal (1) Ferienwohnungen (1) Flamenco-Tanzen im Hirschbachtal (1) Flamenco-Unterricht als Wochenendseminar (1) Flamencounterricht beim Elsabauern im schönen Hirschbachtal in der fränkischen Schweiz (1) Flamencounterricht im Urlaub (1) Fossiliensammlung (1) Führung durch die Maximiliangrotte (1) Geräucherte Forellen (1) geräucherte Forellen im Gasthaus zum golden Hirschen (1) größter Kallmünzer Deutschlands (1) Heimatkundeausstellung (1) Hundeprogramm (1) Kinderprogramm (1) Kinderurlaub – Naturerlebnisse im Hirschbachtal (1) Kletter-Workshops (1) komfortablen Einzel- und Doppelzimmer (1) leckerer Grottenkäse im Grotten-Hofladen in der Maximiliangrotte (1) Naturkundliches Heimatmuseum Pommelsbrunn (1) Naturparkes Fränkische Schweiz (1) Teufels- und Opferstein (1) therapeutischen Reitunterricht oder hochwertige Reitkurse (1) tolle Urlaubsangebote für Familien/Kinder im Gasthaus zum Goldenen Hirschen (1) Touren mit fachlichen und fabelhaften Erläuterungen (1) Urlaub mit Tieren in der fränkischen Schweiz/Hirschbachtal (1) Vater und Sohn-Urlaub im Tal der Kletterer in der fränkischen Schweiz (1) Veranstaltungskalender Goldener Hirsch im Hirschbachtal (1) Vorgeschichtliche Kultplätze? (1) Vorträge (1) Wandertouren der Kräuterpädagogin (1) Wellnessbereich (1) Zyprianstein bei Achtel im Hirschbachtal (1)

zu unserer Datenschutzerklärung und zu unserem Impressum