Datenschutzerklärung

Mit dieser Datenschutzerklärung informieren wir Sie über die Verarbeitung von personenbezogenen Daten bei Nutzung unserer Website. Es gelten hierbei die Begriffsbestimmungen aus Art. 4 DSGVO

Verantwortlicher für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist

Gemeinde Hirschbach, Rathausstraße 3, 92275 Hirschbach

Diese Website nutzt aus Sicherheitsgründen eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung.

Datenverarbeitung beim Besuch der Website

Bei jedem Besuch unserer Internet-Seite werden durch den Webbrowser Ihre jeweilige IP-Adresse sowie technische Daten an uns übermittelt.

Wir erheben hierbei die folgenden Daten:

  • Unsere besuchte Website
  • Datum und Uhrzeit zum Zeitpunkt des Zugriffes
  • Menge der gesendeten Daten in Byte
  • Quelle/Verweis, von welchem Sie auf die Seite gelangten
  • Verwendeter Browser
  • Verwendetes Betriebssystem
  • Verwendete IP-Adresse (ggf.: in anonymisierter Form)

Die Verarbeitung erfolgt gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse besteht in der Verbesserung der Stabilität und Funktionalität unserer Website sowie der Erkennung einer rechtswidrigen Nutzung. Eine Weitergabe oder anderweitige Verwendung der Daten findet nicht statt.

Cookies

Um bestimmte Funktionen technisch zu ermöglichen sowie die Nutzung unserer Seite zu vereinfachen, verwenden wir auf unseren Seiten sogenannte „Cookies“.

Hierbei handelt es sich um kleine Textdateien, die beim Besuch unserer Seite vom Browser auf Ihrem Endgerät abgelegt werden; diese enthalten Informationen wie Browser- und Standortdaten.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und einzeln über deren Annahme entscheiden oder die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen können. Informationen zur Vorgehensweise finden Sie in der Anleitung Ihres Browsers.

Bitte beachten Sie, dass die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein kann, wenn der Einsatz von Cookies unterbunden ist.

Sofern durch solche von uns eingesetzten Cookies auch personenbezogene Daten verarbeitet werden, erfolgt die Verarbeitung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO entweder zur Durchführung des Vertrages oder gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO zur Wahrung unserer berechtigten Interessen an der bestmöglichen Funktionalität der Website.

Manche Cookies werden beim Schließen Ihres Browsers automatisch gelöscht („Sitzungs-Cookies“). Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät und ermöglichen uns oder unseren Partnerunternehmen (Cookies von Drittanbietern), Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen. Diese  werden nach einer vorgegebenen Zeit automatisch gelöscht, die Dauer kann  sich je nach Cookie unterscheiden.

Neben den von uns eingesetzten Cookies können auch Cookies von anderen Unternehmen auf Ihrem Endgerät gespeichert (Cookies von Drittanbietern) und von dort verarbeitet. Weitere Informationen hierzu finden Sie nachfolgend.

Kontaktaufnahme

Sofern Sie die auf unserer Website angebotenen Möglichkeiten zur Kontaktaufnahme mit uns nutzen, werden dort jeweils abgefragten Daten erhoben. Diese Daten werden ausschließlich zum Zweck der Beantwortung Ihres Anliegens bzw. für die Kontaktaufnahme gespeichert und verwendet.  Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist Ihre zuvor erteilte Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO) und/oder unser berechtigtes Interesse (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO) an der Beantwortung Ihrer Anfrage und/oder zur Vertragserfüllung bzw. Vertragsanbahnung (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO).

Ihre Daten werden gelöscht, wenn die Rechtsgrundlage zur Verarbeitung entfallen ist und keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.

Verwendung von Tools externer Anbieter

Diese Seite nutzt zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten so genannte Web Fonts die von der Google LLC., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“) bereitgestellt werden. Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser die benötigten Web Fonts in ihren Browser-Cache, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen.

Zu diesem Zweck muss der von Ihnen verwendete Browser Verbindung zu den Servern von Google aufnehmen. Hierdurch erlangt Google Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse unsere Website aufgerufen wurde. Die Nutzung von Google Web Fonts erfolgt im Interesse einer einheitlichen und ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar. Wenn Ihr Browser Web Fonts nicht unterstützt, wird eine Standardschrift von Ihrem Computer genutzt.

Weitere Informationen zu Google Web Fonts finden Sie unter developers.google.com/fonts/faq und in der Datenschutzerklärung von Google: www.google.com/policies/privacy/

Beim Aufruf unserer Seiten werden Programmbibliotheken von externen Servern abgerufen, die von der Google LLC., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“) bereitgestellt werden. Diese Programmbibliotheken sind zum ordnungsgemäßen Betrieb unserer Seite erforderlich.  Diese Datenverarbeitung erfolgt insbesondere gemäß Art. 6 Abs. 1 lit.f DSGVO auf Basis unserer berechtigten Interessen, insbesondere an einer Erhöhung des Benutzerkomforts sowie einer bestmöglichen Ressourcenverwendung.

Wir verwenden Google Maps (API) des Anbieters Google LLC., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (“Google”), um interaktiven(Land-)Karten bzw.geographische Informationen visuell darzustellen.

Diese Datenverarbeitung erfolgt insbesondere gemäß Art. 6 Abs. 1 lit.f DSGVO auf Basis unserer berechtigten Interessen, insbesondere an einer Erhöhung des Benutzerkomforts sowie einer leichten Auffindbarkeit der von uns auf der Website angegebenen Orte..

Beim Aufruf einer Seite, in welcher eine Karte von Google Maps eingebunden ist, werden die von Ihrem Webbrowser an uns übermittelten Informationen (u.a. IP-Adresse) an Server von Google in den USA übertragen, dort im Rahmen von Nutzungsprofilen gespeichert und ausgewertet. Diese Datenverarbeitung erfolgt insbesondere gemäß Art. 6 Abs. 1 lit.f DSGVO auf Basis der berechtigten Interessen von Google an der bedarfsgerechten Gestaltung des Kartendienstes. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht zu gegen die Bildung dieser Nutzerprofile, wobei Sie sich zur Ausübung dessen an Google richten müssen.

Wenn Sie mit der künftigen Übermittlung Ihrer Daten an Google im Rahmen der Nutzung von Google Maps nicht einverstanden sind, können Sie dies durch Deaktivierung von „Javascript“ in Ihrem Browser unterbinden. Die auf unserer Website angebotenen Karten können dann allerdings nicht genutzt werden.

Die Nutzungsbedingungen von Google finden Sie unter http://www.google.de/intl/de/policies/terms/regional.html

Für Google Maps gelten die zusätzlichen Nutzungsbedingungen: https://www.google.com/intl/de_US/help/terms_maps.html

Weitere Informationen zum Datenschutz im Zusammenhang mit der Verwendung von Google Maps finden Sie bei Google unter: http://www.google.de/intl/de/policies/privacy/

Weiterhin verwenden wir Google AdSense. Es handelt sich hierbei um einen Dienst der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, zur Einbindung von Werbeanzeigen.

Diese Datenverarbeitung erfolgt insbesondere gemäß Art. 6 Abs. 1 lit.f DSGVO auf Basis unserer berechtigten Interessen, insbesondere im Interesse einer besseren Auffindbarkeit unserer Seite für Besucher. Google AdSense verwendet Cookies sowie sog. „Web Beacons“.Hierbei handelt es sich um nicht sichtbare Grafiken, die es Google ermöglichen, Klicks auf dieser Website, den Verkehr auf dieser und ähnliche Informationen zu analysieren.

Die über Cookies und Web Beacons erhaltenen Informationen, Ihre IP-Adresse sowie die Auslieferung von Werbeformaten werden an einen Server von Google mit Standort in den USA übermittelt und dort gespeichert.

Diese Datenverarbeitung erfolgt insbesondere gemäß Art. 6 Abs. 1 lit.f DSGVO auf Basis der berechtigten Interessen von Google an insbesondere der bedarfsgerechten Bereitstellung von Suchergebnissen. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht zu gegen die Bildung dieser Nutzerprofile, wobei Sie sich zur Ausübung dessen an Google richten müssen.

Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/.

fonts.com Web Fonts

Auf unseren Webseiten werden zur einheitlichen Darstellung von Schriften so genannte Web Fonts von fonts.com verwendet. Beim Aufruf der Seiten lädt Ihr Browser die benötigten Fonts in ihren Browsercache, um Texte und Schriften korrekt anzuzeigen. Zu diesem Zweck muss Ihr Browser Verbindung zu den Servern von fonts.com aufnehmen. Fonts.com erlangt dadurch Kenntnis darüber, dass unsere Webseite mit Ihrer IP-Adresse von Ihnen aufgerufen wurde. Wenn Ihr Browser Web Fonts nicht unterstützt, wird eine Standardschrift Ihres Computers genutzt.
Die Nutzung von fonts.com Web Fonts erfolgt im Interesse einer einheitlichen und ansprechenden Darstellung unserer Webseiten. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar. Weitere Informationen zu fonts.com Web Fonts finden Sie unter https://www.fonts.com/support/faq und in der Datenschutzerklärung von fonts.com unter https://www.fonts.com/info/legal.

Ihre Rechte

Gem Art. 15 DSGVO haben Sie das Recht auf Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten und auf folgende Informationen:, die Verarbeitungszwecke, die Kategorien der verarbeiteten personenbezogenen Daten, die Empfänger oder Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer bzw. die Kriterien für die Festlegung der Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung, Widerspruch gegen die Verarbeitung, Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, die Herkunft Ihrer Daten, wenn diese nicht durch uns bei Ihnen erhoben wurden, das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftige Informationen über die involvierte Logik und die Sie betreffende Tragweite und die angestrebten Auswirkungen einer solchen Verarbeitung, sowie Ihr Recht auf Unterrichtung, welche Garantien gemäß Art. 46 DSGVO bei Weiterleitung Ihrer Daten in Drittländer bestehen;

Gem. Art. 16 DSGVO haben Sie das Recht auf unverzügliche Berichtigung Sie betreffender unrichtiger Daten und/oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten unvollständigen Daten;

Gemäß Art. 17 DSGVO haben Sie das Recht, die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten bei Vorliegen der Voraussetzungen des Art. 17 Abs. 1 DSGVO zu verlangen. Dieses Recht besteht jedoch insbesondere dann nicht, wenn die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;

Gem. Art. 18 DSGVO haben Sie das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, solange die von Ihnen bestrittene Richtigkeit Ihrer Daten überprüft wird, wenn Sie eine Löschung Ihrer Daten wegen unzulässiger Datenverarbeitung ablehnen und stattdessen die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten verlangen, wenn Sie Ihre Daten zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen, nachdem wir diese Daten nach Zweckerreichung nicht mehr benötigen oder wenn Sie Widerspruch aus Gründen Ihrer besonderen Situation eingelegt haben, solange noch nicht feststeht, ob unsere berechtigten Gründe überwiegen;

Haben Sie gem. Art. 19 DSGVO das Recht auf Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung gegenüber dem Verantwortlichen geltend gemacht, ist dieser verpflichtet, allen Empfängern, denen die Sie betreffenden personenbezogenen Daten offengelegt wurden, diese Berichtigung oder Löschung der Daten oder Einschränkung der Verarbeitung mitzuteilen, es sei denn, dies erweist sich als unmöglich oder ist mit einem unverhältnismäßigen Aufwand verbunden. Ihnen steht das Recht zu, über diese Empfänger unterrichtet zu werden.

Gemäß Art. 20 DSGVO haben Sie das Recht, Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen, soweit dies technisch machbar ist;

Gem. Art. 7 Abs. 3 DSGVO haben Sie das Recht, eine einmal erteilte Einwilligung in die Verarbeitung von Daten jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Im Falle des Widerrufs werden wir die betroffenen Daten unverzüglich löschen, sofern eine weitere Verarbeitung nicht auf eine Rechtsgrundlage zur einwilligungslosen Verarbeitung gestützt werden kann. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt;

Gemäß Art. 77 DSGVO haben Sie – unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs – das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat Ihres Aufenthaltsortes, Ihres Arbeitsplatzes oder des Ortes des mutmaßlichen Verstoßes, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt,

WIDERSPRUCHSRECHT gem. Art 21 DSGVO

SOWEIT WIR IM RAHMEN EINER INTERESSENABWÄGUNG IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN AUFGRUND UNSERES ÜBERWIEGENDEN BERECHTIGTEN INTERESSES VERARBEITEN, HABEN SIE DAS JEDERZEITIGE RECHT, AUS GRÜNDEN, DIE SICH AUS IHRER BESONDEREN SITUATION ERGEBEN, GEGEN DIESE VERARBEITUNG WIDERSPRUCH MIT WIRKUNG FÜR DIE ZUKUNFT EINZULEGEN.
MACHEN SIE VON IHREM WIDERSPRUCHSRECHT GEBRAUCH, BEENDEN WIR DIE VERARBEITUNG DER BETROFFENEN DATEN. EINE WEITERVERARBEITUNG BLEIBT ABER VORBEHALTEN, WENN WIR ZWINGENDE SCHUTZWÜRDIGE GRÜNDE FÜR DIE VERARBEITUNG NACHWEISEN KÖNNEN, DIE IHRE INTERESSEN, GRUNDRECHTE UND GRUNDFREIHEITEN ÜBERWIEGEN, ODER WENN DIE VERARBEITUNG DER GELTENDMACHUNG, AUSÜBUNG ODER VERTEIDIGUNG VON RECHTSANSPRÜCHEN DIENT.

Dauer der Speicherung personenbezogener Daten

Die Dauer der Speicherung von personenbezogenen Daten bemisst sich grundsätzlich anhand der jeweiligen gesetzlichen Aufbewahrungsfrist (z.B. handels- und steuerrechtliche Aufbewahrungsfristen). Nach Ablauf der Frist werden die entsprechenden Daten routinemäßig gelöscht, sofern für weitere Speicherung keine sonstige Rechtsgrundlage mehr besteht.

 

Datenschutzbeauftragter

Wir haben einen Datenschutzbeauftragten bestellt. Diesen können Sie unter folgenden Kontaktdaten direkt erreichen:

Per E-Mail: Tobias.Schuminetz@vg-koenigstein.de

Per Post: Gemeinde Hirschbach, Datenschutzbeauftragter, Rathausstr.3, 92275 Hirschbach

 

 

Fragen zum Datenschutz – Bayerischer Landesbeauftragter für den Datenschutz

Zuständig für die Kontrolle der Einhaltung der datenschutzrechtlichen Vorschriften bei den öffentlichen Stellen des Freistaats Bayern und auch bei der Gemeinde Hirschbach ist der Bayerische Landesbeauftragte für den Datenschutz, an den Sie sich in datenschutzrechtlichen Fragen ebenfalls wenden können.

Bayerischer Landesbeauftragter für den Datenschutz
Dr. Thomas Petri
Wagmüllerstraße 18
80538 München

Telefon: (089) 2 1 26 72 – 0
Telefax: (089) 21 26 72 – 50
E-Mail: poststelle@datenschutz-bayern.de
Internet: www.datenschutz-bayern.de

 

Änderung dieser Datenschutzerklärung – Stand September 2018

Durch die Weiterentwicklung unserer Webseite oder aufgrund geänderter gesetzlicher beziehungsweise behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung unter Beachtung der geltenden Datenschutzvorschriften zu ändern. Die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung kann jederzeit auf unserer Webseite unter Datenschutz von Ihnen abgerufen werden.